Das 100jährige Industrieareal Malzfabrik ist eine pulsierende Insel mit dem Fokus auf Kreativität, Kultur, Umweltbewusstsein und nachhaltigem Denken. Die gründerzeitlichen Klinkerbauten – früher Europas größte Malzproduktionsstätte – versprühen an allen Ecken ihren besonderen Charme und bieten Raum für neue Impulse und kreativen Dialog. Mit einem neuartigen, ökologisch maximal optimierten Nutzungskonzept wird dem knapp 50.000 Quadratmeter umfassenden Denkmal seit 2009 neues Leben eingehaucht. Das Areal bestehend aus neun historischen Gebäuden, einer großen Parkanlage mit zwei Retentions-Teichen, einem Strand, einem Naturgarten, einer Stadtfarm und einem modernen Bürokomplex, ist ein Ort, der zu unkonventionellem Denken, neuen Impulsen und kreativem Dialog einlädt. Durch verschiedene Kunst- und Kulturangebote verschwimmen hier die Grenzen zwischen Arbeit, Freizeit und Erholung und machen diesen Ort besonders lebenswert.

Kontakt

 

Bessemerstraße 2-14
12103 Berlin

 

E-Mail: bc@malzfabrik.de
Tel: +49 (30) 755 12 48 21
Web: www.malzfabrik.de